Kultur : SPD und PDS: Umfrage: Soll die PDS mitregieren?

Die meisten Deutschen sind skeptisch, was eine mögliche Regierungsbeteiligung der PDS in Berlin angeht. Nach einer Emnid-Umfrage im Auftrag des Tagesspiegel sprechen sich bundesweit 62 Prozent gegen eine rot-rote Koalition aus, 28 Prozent fänden eine solche Koalition gut. Interessant ist, dass auch im Osten Deutschlands, wo die PDS stark ist, die Ablehnung größer ist als die Zustimmung. 48 Prozent der Befragten lehnen eine Regierungsbeteiligung ab. Das Alter spielt bei der Beurteilung dabei kaum eine Rolle, Jung und Alt sind sich in der Ablehnung einig. Überraschend ist immerhin, dass sich innerhalb der Grünen-Wähler eine Mehrheit für ein solches Bündnis ausspricht. 52 Prozent fänden es gut, wenn Berlin künftig eine rot-rote Regierung bekäme. Bei den Anhängern der PDS sind es 85 Prozent. Und bei den SPD-Anhängern zumindest 37 Prozent.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben