Kultur : SPITZENTHEATER

Ein Volksfeind.

Sechsmal war sein Vater Thomas mit Inszenierungen zum Theatertreffen eingeladen, nun hat auch Lukas Langhoff erstmals die Auszeichnung erhalten. Er verpasste Ibsens Titelheld (Falilou Seck) einen Migrationshintergrund, dieser kämpft als nur dem Schein nach assimilierter Badearzt um Anerkennung. Die Inszenierung stammt aus dem Theater Bonn.

20 Uhr, 15-53 Euro

Haus der Berliner Festspiele, Schaperstr. 24, Wilmersdorf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben