Kultur : Sturm auf Goya: Ausstellung länger geöffnet

-

Rund 35000 Besucher haben in den ersten zwei Wochen die GoyaAusstellung in Berlin gesehen. Die Wartezeit am Einlass betrug bisweilen bis zu zweieinhalb Stunden.Wegen des großen Andrangs werden nun die Öffnungszeiten der Ausstellung verlängert. Ab 2. August öffnet die Alte Nationalgalerie von Dienstag bis Freitag eine Stunde früher, also um 9 Uhr. Freitags bis samstags schließt die Ausstellung zudem zwei Stunden später um 22 Uhr, sonntags um 20 Uhr. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird von den Veranstaltern die Nutzung der Abendöffnungszeiten empfohlen. Die vom Verein der Freunde der Nationalgalerie finanzierte Ausstellung gilt als das wichtigste Berliner Kunstereignis dieses Sommers. Bis 3. Oktober sind rund 80 Gemälde Goyas sowie Zeichnungen und Wandteppiche in Berlin zu sehen. Es werden 200000 Besucher erwartet (Informationen unter www.goyainberlin.org). Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben