TANZTHEATER : Mit der Leber tanzen

BMC steht für „Body Mind Centering“ und beschreibt eine Körpertechnik, bei der mit verschiedenen Flüssigkeitskreisläufen und Organsystemen gearbeitet wird. Ja richtig, man tanzt also quasi mit der Leber, der Lymphe oder dem Skelett. Witziger Weise sehen die entstehenden Bewegungen bekannten Tanzstilen erstaunlich ähnlich. Damit spielt das Stück Dance, das Frédéric Gies choreografiert.

21 Uhr, Sophiensaele, Sophienstr. 18, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben