TANZTHEATER : Unglück programmiert

Britney und die Maus - Tanz in den Abgrund Foto: Olga Baczynska
Britney und die Maus - Tanz in den Abgrund Foto: Olga Baczynska

Was passiert, wenn Faust nicht mehr auf das brave Gretchen steht, sondern plötzlich auf die alles andere als brave Britney Spears, kann man in der neuen Produktion „Britney Britney“ von theaterkosmos53 erleben. Tilla Kratochwil und Dan Pelleg erkunden die Gemeinsamkeiten beider Charaktere. Dass sie miteinander wohl kaum glücklich werden, kann man sich vorstellen, aber ansehen sollte man sich den Höllentrip aus Schauspiel und Tanz auf jeden Fall.

20 Uhr, Sophiensaele, Sophienstraße 18, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben