• Vitra-Design-Museum: Visionen von der offenen Stadt: Retrospektive des Architektur-Pioniers Frank Lloyd Wright

Kultur : Vitra-Design-Museum: Visionen von der offenen Stadt: Retrospektive des Architektur-Pioniers Frank Lloyd Wright

bis 14.10.[Di-So 11-20 Uhr : Vitra Design Museum]

Nach seinen Japanreisen begeisterte er sich für Architektur mit offenen Grundrissen und nutzte die konstruktiven Möglichkeiten von Stahlbeton: Frank Lloyd Wright entwickelte seine organischen Bauten von innen nach außen und überraschte mit ungewöhnlichen Lichtkonzepten (Foto). Das rekonstruierte Modell seiner "lebendigen Stadt" steht im Zentrum der gleichnamigen Ausstellung, die Wrights Visionen für zukünftige Architektur veranschaulicht. Über 100 Zeichnungen Wrights illustrieren, wie er Gebäudetypen, Fassaden, Innenräume und Ausstattung entwarf: von Treppenhäusern, Möbeln bis zum Porzellanservice. Kurz vor seinem Tod entstand sein berühmtestes Bauwerk: das spiralförmige Guggenheim Museum in New York.

0 Kommentare

Neuester Kommentar