Kultur : Von Christiane Peitz:

-

FILMTIPP DER WOCHE

Irak? Nein, da herrscht kein Frieden. Für die Kurden zwischen Irak und Iran, diese vergessenen Grenzgänger der globalisierten Gegenwart, ist Krieg der Alltag. Bahman Ghobadi erzählt mit Verloren im Irak ihre bittere Geschichte, tragisch, vital, irrwitzig komisch. Stell dir vor, es ist Krieg – und die Welt wird zum Slapstick. (OmU, Passage)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben