Kultur : …von Sebastian Handke

-

Der respektlose Humor von „Madagascar“ (Filmkritik morgen) und „Shrek“ wäre ohne ihn undenkbar: Tex Avery setzte in den Vierziger und Fünfzigerjahren gegen die biedere Animationswelt Disneys auf rasendes Tempo und pure Anarchie. The Best of Tex Avery zeigt Meisterwerke aus seiner Zeit bei MGM, etwa die Hitlerparodie „Blitz-Wolf“ und das berühmte Rotkäppchen, das gegen die Klischees seines eigenen Märchens aufbegehrt. (In den Hackeschen Höfen)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben