Was machen wir heute? : Krimis schreiben

Heike Jahberg

Im letzten Schuljahr hat Linda mit ihrer Klasse ein Märchenprojekt gemacht. Dabei haben sich die Kinder neue Märchen ausgedacht, haben ihre selbst erfundenen Stories aufgeschrieben, illustriert und schließlich vor der Klasse präsentiert. Die Geschichten rankten sich um Spinnen, Riesen, Prinzessinnen und Kröten.

Die Erzählungen waren so gut, dass man sie von den kürzeren Märchen der Gebrüder Grimm kaum unterscheiden konnte. Lob und Ehre wurden der Klasse daraufhin zuteil und sogar ein Auftritt auf dem Sommerfest der Schule. Für Linda hat dieses Erlebnis eine neue Erkenntnis gebracht: Sie sieht sich seitdem als Autorin. Ihre Geschichten handeln gern von Tieren, meist Füchsen, die allerlei Abenteuer bestehen müssen.

Kürzlich hat sich die Nachwuchsschriftstellerin an ihr erstes größeres Projekt gewagt und ein neues Abenteuer der drei Fragezeichen – für Kenner: „Die drei ???“ – verfasst. „Die drei ???“ sind eine Krimireihe, die einst Alfred Hitchcock für Jugendliche entworfen hatte. Die drei Jungdetektive, Justus, Peter und Bob, lösen darin Kriminalfälle, die denen der Großen durchaus ebenbürtig sind.

Nach Meinung Lindas neigt Alfred Hitchcock jedoch zur Geschwätzigkeit. Ihre Story „Gewitterberg“ umfasst daher nur eine Seite und ist besonders für ungeduldige Leser geeignet. Die Geschichte handelt von einem verwunschenen Berg, auf dem immer wieder Wanderer auf mysteriöse Weise verschwinden. „Die drei ???“ machen eine Ortsbesichtigung und treffen dort auf einen Killerblitz, der sie töten will. Daraufhin machen sich die „Die drei ???“ aus dem Staub. Der Blitz bleibt zurück. Das Rätsel ist gelöst.

Komprimierte, knallharte Spannung, die Lust auf mehr macht. Wie wäre es mit einem weiteren, dem achten Band von Harry Potter auf sagen wir mal zehn Seiten? Oder einer Neufassung der Bibel auf sechs Seiten? Wir dürfen gespannt sein. Heike Jahberg

Der 124. Band der drei ??? ist gerade erscheinen. Auch den Spielfilm „Die drei ????. Das Geheimnis der Geisterinsel“ gibt es jetzt auf DVD.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben