WEIHNACHTSZIRKUS Roncalli : Riesenseifenblase

G,a Bartels

Jetzt kann’s Weihnachten werden: Hereinspaziert – der Cirus Roncalli ist in der Stadt! Bereits im vierten Jahr gastieren Bernhard Pauls Artisten zum Jahreswechsel in Berlin, und für viele Familien gehört der Zirkusbesuch so selbstverständlich zum Fest wie die Weihnachtsgans.

Besonderes Bonbon: Clown Pic – der Mann mit den Riesenseifenblasen – ist zum ersten Mal seit 20 Jahren wieder hier zu sehen. Die Karriere des berühmten Clowns begann 1969 in der Schweiz. Und mit seinem poetischen Stil hat er den Circus Roncalli entscheidend mitgeprägt.

Mehr als 50 Künstler aus 15 Ländern präsentieren sich im Betonzelt des Tempodroms: der 17-jährige Meisterjongleur Alan Sulc aus Prag, die blitzschnell die Kostüme wechselnden Magier der Mode Elena und Victor Minasov, die an acht Meter hohen Kletterstangen Salti vollführenden Percheartisten Khaylofov und das phänomenale Trio Bellissimo, die Schlangenmenschen aus der Ukraine. Pferdemädchen können sich auf die hohe Schule spanischer Reitkunst auf andalusischen Pferden freuen, und natürlich gibt’s viel Musik und Manegenzauber. Gunda Bartels

Tempodrom, Fr 14.12., 20 Uhr (Vorpremiere), Sa 15.12., 15 Uhr

u. 20 Uhr (Premiere), bis So 6.1.,

15 Uhr, 15-41 € DU970

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben