Kultur : Wieland: Zukunftsvisionen

bis 4.8.[Mitt],Mi-Fr 14-19[Mitt],Sa 12-17 Uhr: Wieland[Mitt]

Auf den ersten Blick unterscheiden sich diese 65 Zentimeter großen Figuren aus Kautschuk deutlich in Haut-, Haar- und Augenfarbe sowie Kleidung. Doch dann wird klar, dass sie alles andere als individuell sind: Gesichtsmerkmale und Körperformen sind genormt. Edith Dakovics Puppen stehen auf runden Podesten, die wie ein Kreisel zum schwingen gebracht werden können. Die kanadische Bildhauerin setzt sich in der Ausstellung "some=others" mit den Möglichkeiten und Folgen des Klonens von Menschen auseinander. So entwirft sie Zukunftsbilder von im Labor erzeugten Menschen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben