Kultur : Wiener Festwochen 2001: Ostermeier inszeniert Srbljanovic

Thomas Ostermeier, Co-Direktor der Schaubühne, inszeniert bei den Wiener Festwochen 2001 die Uraufführung von "Supermarket", dem neuen Stück der serbischen Autorin Biljana Srbljanovic. Die 30-Jährige wurde bekannt mit der "Belgrader Trilogie". Mit einer szenischen Lesung von "Supermarket" beginnt am Donnerstag in der Schaubühne das viertägige Treffen Neuer Internationaler Dramatik. Zu Gastspielen und Gesprächen kommen Theatermacher aus Norwegen, Russland, Frankreich, den USA und den Niederlanden. Zu den Gästen gehören Enda Walsh ("Disco Pigs") und Jewgenij Grischkowez mit seinem Stück "Wie ich einen Hund gegessen habe".

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben