Kultur : WMF: Pop theoretisch

30.4.[Tel.: 28],21 Uhr: WMF[Tel.: 28],Mitte[Tel.: 28],Ziegelstr. 22[Tel.: 28]

Auch das ist Pop: die unzulässige Vereinfachung des Herrn Referenten Dirk von Lowtzow zu Dirk von Lotzow auf dem Einladungsflyer zur Buchpräsentation "Sound Signatures". Warum dann nicht gleich auch noch Jochen Benz (Bonz, Herausgeber), Mercedes Benz (Bunz, Foto, De:Bug), Heike Blümchen (Blümner, flora&fauna media)? Aber lassen wir das: Viel zu viel wird in der Tat viel zu schnell und viel zu schlampig dahergefetzt im Pop Ñ allerhöchste Zeit, dass mal wieder ein paar ernst zu nehmende Herrschaften ein ernstes Wort darüber reden. Das Buch "Sound Signatures Ñ Pop-Splitter" (edition suhrkamp, 2001, 21,90 Mark) versucht dies, das "Panel zum Reader" am heutigen Abend ebenfalls. Weitere Teilnehmer: Thomas Meinecke (FSK), Fee Magdanz (Intro), Sebastian Hammelehle ...

0 Kommentare

Neuester Kommentar