Berlinale-Eröffnung im Liveblog : Wenn Verhoeven Kosslick die Stimme leiht

Die 67. Berlinale ist eröffnet. Zehn Tage lang steht die Stadt ganz im Zeichen des internationalen Films. Zum Start gibt es das Biopic "Django" - und Anke Engelke in Hochform.

von
Dieter Kosslick, Paul Verhoeven und Anke Engelke bei der Eröffnungsgala.
Dieter Kosslick, Paul Verhoeven und Anke Engelke bei der Eröffnungsgala.Foto: Axel Schmidt/Reuters

Vom 9. bis zum 19. Februar findet in Berlin die 67. Berlinale statt. Täglich halten wir Sie mit aktuellen Meldungen, Bildern, Reportagen und Rezensionen auf dem Laufenden - zusammengefasst in unserem Tagesblog.

+++ Die Jury um Präsident Paul Verhoeven gibt sich charmant bis diplomatisch +++ Richard Gere besucht die Kanzlerin +++ Etienne Comars Eröffnungsfilm "Django" geriet unerwartet aktuell +++ Autogrammjäger warten am roten Teppich +++ Anke Engelke moderiert wunderbar durch die Gala +++ Dieter Kosslick eröffnet die 67. Berlinale +++

Autor

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben