02.11.2012 20:06 Uhr

BER-Untersuchungsausschuss auf Baustellen-Besuch

Zur Personalie von Flughafenchef Rainer Schwarz äußerten sich die Mitglieder zurückhaltend. „Es gibt ganz offensichtlich bislang nicht die Anhaltspunkte dafür, ihn der Funktion zu entheben“, sagte Evers. Matuschek verwies darauf, dass gegen Schwarz noch nicht ermittelt werde. Insofern stehe die Aufgabe des Amtes nicht auf der Tagesordnung. Delius sagte, der Ausschuss könne und wolle die aktuelle Arbeit der Flughafenführung nicht bewerten. Allein Otto bekräftigte nochmals die Rücktrittsforderung an Schwarz.

Foto: dapd/Piratenpartei

Flughafen Berlin-Brandenburg Linke will Ex-BER-Manager in Haftung nehmen

Nach vier Jahren und mehr als 60 Sitzungen ist es soweit: Der Bericht des BER-Untersuchungsausschusses wird am Mittwoch vorgelegt. Die Linken haben einen eigenen. Von Klaus Kurpjuweit mehr