01.12.2014 08:50 Uhr

Die Bilder vom Hollywood-Dreh an der Glienicker Brücke

Kleiner Nachtbesuch. Auch die Kanzlerin schaute bei Spielberg und Tom Hanks vorbei - der Schnee im Hintergrund ist übrigens nicht echt. Und die schweren Panzersperren im Hintergrund sind auch recht leicht - nämlich aus Kunststoff.

Foto: Bundesregierung/Bergmann/dpa

Grenze zwischen Berlin und Potsdam Heute Gedenken an Öffnung der Glienicker Brücke 1989

Die Brücke der Spione: Mit einer Gedenkveranstaltung wird an diesem Freitag an deren Wiedereröffnung nach dem Mauerfall erinnert. Sie diente bereits als Hollywood-Drehort. Von Constanze Nauhaus mehr