28.01.2011 09:42 Uhr

Rosinenbomber-Bruchlandung in Schönefeld

Motorprobleme hatten den historischen Flieger am 19. Juni 2010 in Schönefeld zur Bruchlandung gebracht. Doch das zerbeulte Wrack kann wieder flugtauglich gemacht werden.

Foto: ddp

Luftbrücken-Geschichte Der Rosinenbomber soll wieder fliegen lernen

2010 wurde die Berliner DC-3 bei einer Bruchlandung schwer beschädigt. Jetzt wurde aus England eine zweite Maschine nach Schönefeld geflogen, die als Ersatzteillager dienen soll. Noch aber fehlen 300 000 Euro für die Arbeiten. Von Andreas Conrad mehr