22.05.2015 18:26 Uhr

Queere Momente des ESC

Auf der Stelle stehen, großartig singen und toll aussehen: Die Österreicherin Conchita Wurst gewann 2014 in Dänemark mit ihrer phänomenalen "Rise Like Phoenix"-Performance. Keine(r) hat in der ESC-Geschichte so gekonnt mit den Geschlechterrollen gespielt wie die bärtige Drag Queen.

Foto: dpa

Mitfiebern in Berlin Die besten Events zum ESC

Von Lästern mit Nina Queer bis zur Karaokeshow: In Berlin steht der Eurovision Song Contest im Zeichen des Regenbogens. Das sind die besten ESC-Events. Von Angie Pohlers, Laura Hofmann, Melanie Berger, Jana Weiss mehr