Meinung : Atomare Drohung

NAME

Mit dem Kaschmir-Konflikt beschäftigt sich die britische Zeitung „The Guardian“ (London):

Die atomare Option ist in den vergangenen Tagen wieder etwas weniger wahrscheinlich geworden, es gibt eine leichte Entspannung. Warnende Aufrufe Großbritanniens, der USA und anderer Länder an ihre Staatsbürger, die Region zu verlassen, mögen notwendige Vorsichtsmaßnahmen gewesen sein. Sie haben zudem die Situation dramatisiert, indem sie eine eine begrenzte Panik ausgelöst haben – in der Hoffnung, Druck auf Neu-Delhi und Islamabad auszuüben und die spezielle Natur von Atomwaffen in Erinnerung zu rufen. Diese Bombe ist in der Tat sehr speziell. Und das ist der Grund, warum die fünf Atommächte – Großbritannien eingeschlossen – Indien und Pakistan nicht nur vor den Schrecken eines Atomkrieges warnen, sondern damit beginnen sollten, das Versprechen zu erfüllen, das sie 1995 gegeben haben: die völlige atomare Entwaffnung, der Verzicht auf atomare Drohgebärden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben