Meinung : Auf Wiedersehen USA

-

Die Konferenz hat aus Deutschlands diplomatischer Isolation ein Spektakel gemacht, und niemand scheint darunter mehr gelitten zu haben als Herr Fischer. Seine Beziehungen zu Gerhard Schröder sind nun auf einem absoluten Tiefpunkt angekommen, weil der Kanzler den Außenminister durch seine Weigerung, auch nur irgendeine militärische Beteiligung in Erwägung zu ziehen, seines diplomatischen Werkzeugs beraubt hat. Angeblich denkt Fischer über Rücktritt nach. Fischer begann seine politische Laufbahn als Anführer von AntiAmerika- und Anti-Nixon-Demonstrationen. Sie sind das Produkt zweier Generationen, die einander zutiefst misstrauen - und das hat sich nun gezeigt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben