Meinung : Aus dem Herzen

„Von Istanbul nach Berlin: Warum ich mich als deutsche Senatorin mit den Demonstranten in der Türkei solidarisiere“

vom 16. Juni

Ich beglückwünsche den Tagesspiegel zum Positionen-Artikel von Dilek Kolat. Ihre Solidarisierung mit den Demonstranten in der Türkei, klar aus dem Herzen kommend und nicht vordergründig verbal mit Absicherungen und Blick auf ethnische Autoritäten, hat mich tief beeindruckt. Sie hat mit ihren Zeilen sehr viel zur Hebung der Integrationssympathie vieler Deutscher beigetragen und belegt, dass sie wahrlich eine deutsche Senatorin ist.

Fast schäme ich mich, dass ich es nicht so deutlich von ihr erwartet hatte. Dass Herr Kolat als Vertreter der Türkischen Gemeinde in Deutschland im Berliner Demonstrationszug mitmarschierte, hat mir die Ehrlichkeit des Anliegens noch bestätigt. Respekt.

Dr. Hermann Berger, Berlin

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben