Meinung : Besser gestartet

-

Wie viele USPräsidenten vor ihm hatte George W. Bush bei seinem Amtsantritt nur Verachtung für alles übrig, was mit Außenpolitik zu tun hatte. Diese Woche aber verdient er Lob für seine Anstrengungen, den Frieden in Palästina wiederzubeleben. Wenn er diesen 100 Jahre währenden Konflikt nicht lösen kann, ist es schwer vorstellbar, wie Washington seine anderen Ziele in der Region erreichen will: die Schaffung einer irakischen Demokratie und die Zurückdrängung des islamischen Terrorismus. Nur amerikanische Macht und Überzeugungskraft können Israel Frieden und den Palästinensern Gerechtigkeit bringen. Derzeit kann es kaum ein wichtigeres außenpolitisches Ziel geben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben