Meinung : Die Araber kritisieren

-

Bei den eifrigen SolidaritätsBeteuerungen, die die arabische Welt dem irakischen Volk zuteil werden lässt, sind auch Heuchelei und Hintergedanken mit im Spiel. Offiziell verurteilen die arabischen Regierungen die US-Bombardierungen. Aber die Tränen trocknen schnell angesichts der politischen Bündnisse und der finanziellen Abhängigkeit, die mehrere Nahost-Staaten veranlassen, nach Bushs Pfeife zu tanzen – sehr zum Leidwesen der Fundamentalisten. Daher beten die Machthaber in Ägypten, Syrien, Jordanien und Jemen täglich fünfmal für einen kurzen Krieg: Denn je länger der Krieg dauert, desto deutlicher macht er die Widersprüche zwischen ihren Worten und Taten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar