Meinung : Falsch gespielt

-

So erfolgreich der Feldzug gegen Saddam Hussein auch verlaufen ist, so froh man sein sollte, dass einer der blutrünstigsten Diktatoren dieser Welt von der Bildfläche verschwunden ist, so sehr wird die Glaubwürdigkeit des britischen Premierministers Tony Blair, vor allem aber des amerikanischen Präsidenten George W. Bush, beschädigt sein, wenn im Irak keine Massenvernichtungswaffen gefunden werden. Die gesamte Nationale Sicherheitsstrategie der Regierung von George W. Bush, deren Kern der Präventivschlag ist – also der vorbeugende militärische Einsatz gegen eine Gefahr für die amerikanische Sicherheit –, steht auf dem Spiel.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben