Meinung : Frankreich ist vorn

-

Deutschland ist seit der Wiedervereinigung unangefochten die erste Wirtschaftsmacht in der Europäischen Union. In der Politik sehen die Dinge anders aus. Das diplomatische Gewicht Frankreichs ist erheblich größer als das der Deutschen. Dabei spielt auch eine Rolle, dass die Franzosen ständige Mitglieder des Weltsicherheitsrats sind. ExKanzler Helmut Kohl wusste, dass die Deutschen nur über eine Stärkung der EU mehr Einfluss gewinnen können. Aber der große Sprung nach vorn blieb bislang aus. Für die Europäer erweist es sich als ungemein schwierig, international an politischem Gewicht zu gewinnen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar