Meinung : Frankreichs Ausweg

-

Frankreich kann zwei Kriterien des Stabilitätspakts nicht erfüllen. Das Defizit liegt wieder über drei Prozent, die Schulden werden 60 Prozent des Bruttoinlandsprodukts übersteigen. Die Regierung wird diese Tendenz kaum umkehren können. Im Moment verspricht sie allen Hilfe. Den Schulen, den Bauern, den Alten. Dabei gibt es nur zwei Möglichkeiten. Entweder macht sie es sich leicht und schiebt den schwarzen Peter wie andere vor ihr Brüssel zu. Oder sie eröffnet eine Debatte über die Übertragung wirtschaftspolitischer Entscheidungen an die EU. Die Debatte ist nötig, um Werkzeuge für künftiges Wachstum in Europa zu entwickeln. Viele werden folgen, zuallererst Deutschland.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben