Meinung : Gerhard Thatcher

-

Gerhard Schröders Programm, die Agenda 2010, ist vielleicht die am weitesten reichende Wirtschaftsreform in Europa seit Margaret Thatchers Marktwirtschaftsrevolution in Großbritannien vor fast einem Vierteljahrhundert. Doch obwohl unter Wirtschaftsexperten die Bewunderung für die Agenda 2010 groß ist, besteht auch Einigkeit darüber, dass noch mehr getan werden muss. Doch die Umsetzung der Agenda 2010 dürfte die alte Wahrheit bestätigen: Reformen sind selten so schmerzhaft – oder so effizient – wie erwartet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben