INS BILD GESETZT : Super Muslima

Der Super-Hero ist privat ganz anders. „Spiderman“ ist dann der Durchschittsamerikaner Peter Parker, „Hulk“ der Nuklearphysiker Dr. Bruce Banner. „Ms Marvel“ ist eine 16-jährige Schülerin aus New Jersey, die feststellt, dass ihr Körper andere Formen annehmen kann. Kamala Khan ist gleichzeitig die erste muslimische Comic-Super- Heldin. Im Januar will der Marvel- Verlag die Geschichte von Kamala auf den Markt bringen. Ein Kopftuch wird „Ms Marvel“ trotz ihrer konservativen, aus Pakistan nach Amerika eingewanderten Eltern nicht tragen. Dafür, wie schon auf dem Titelbild des Comics zu erkennen, ein Halstuch.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben