INS BILD GESETZT : Sie ist in Fahrt

Foto: REUTERS

Er stand die ganze Zeit am Rand. Während sie nach dem Skandal einen teuren Anwalt anheuerte, das Stadthaus in New York mietete und die öffentliche Verteidigung organisierte, stand er am Rand. Ohne seine Frau und ihr Vermögen wäre das Verfahren gegen ihn wegen versuchter Vergewaltigung vermutlich nicht so schnell eingestellt worden. An einem ihrer letzten Abende in New York winkt Anne Sinclair nach dem Taxi, das sie nach Hause bringen soll. Dominique Strauss-Kahn steht am Rand.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben