Meinung : Lebend statt Leiche

-

Nur selten müssen die Ungeheuer der Geschichte für ihre Verbrechen zahlen. Adolf Hitler erschoss sich, Stalin starb an einem Schlaganfall. Pol Pot lief weg in den Dschungel. Seit Eichmann in Jerusalem vor Gericht stand, ist keinem lebend gefassten Massenmörder vom Ausmaß Saddam Husseins der Prozess gemacht worden. Die Wichtigkeit dessen kann nicht hoch genug eingeschätzt werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben