Leserbriefe : Berlins Wirtschaft endlich gewürdigt

-

Beilage „Berliner Wirtschaft“ vom 31. August 2005

Als Leser des Tagesspiegels wie auch des „Handelsblattes“ habe ich mich über Ihre Initiative und Darstellung Berlins als Wirtschaftsstandort sehr gefreut. Als Unternehmer wie auch als ehrenamtliches Mitglied mehrerer Wirtschaftsorganisationen haben meine Kollegen und ich uns schon lange eine stärkere Präsenz des produzierenden Gewerbes in den Berliner Medien gewünscht. Als Geschäftsführender Gesellschafter eines mehr als 140 Jahre alten Unternehmens liefern wir eine breite Palette optischer Analysegeräte in mehr als 80 Länder. Mein Unternehmen ist seit fünf Generationen in Familienbesitz.

Mathis Kuchejda, Geschäftsführender Gesellschafter, Schmidt+Haensch GmbH & Co., BerlinReinickendorf

Mit großem Interesse haben wir Ihr Engagement für den Wirtschaftsstandort Berlin zur Kenntnis genommen. Auch wir sind der Meinung, dass Berlin als Wirtschaftsstandort in der öffentlichen Diskussion zwar an Gewicht gewonnen, aber bei weitem noch nicht den Stellenwert erreicht hat, den die Stadt verdienen würde.

Die LDB Löffler GmbH ist ein familiengeführtes Unternehmen. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Durchführung von internationalen Studien. Insbesondere haben wir mit fundierten Marktanalysen in Europa, Südamerika, Australien und Südostasien spezifische Einblicke in internationale Märkte (insbesondere den Automobilmarkt) erlangen können.

Martin Wysterski, LDB Löffler GmbH, Berlin-Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben