Leserbriefe : Herzlichen Dank, Frau John!

$AUTHOR

Betrifft: „Barbara John hat ausgedient“ vom 2. Oktober 2002

Meine Empörung richtet sich gegen den Berliner Senat, der das Angebot Frau Johns, weitere zwei Jahre ihre ausgezeichnete Arbeit ehrenamtlich weiterführen zu wollen, ablehnt. Menschen wie Sie braucht das Land, verehrte Frau John! In den 21 Jahren Ihrer Tätigkeit konnte man immer erkennen, dass Sie neben dem Kopf auch mit dem Herzen an alle Aufgaben herangegangen sind. Unsere ausländischen Mitbürger sind voller Dankbarkeit, weil Sie ihnen die Integration im Rahmen ihrer Möglichkeiten erleichterten. Dafür möchte ich Ihnen Dank sagen.

Nicht zuletzt auch ist das Angebot von Frau John äußerst hilfreich in der mehr als angespannten Finanzlage Berlins.

Dorothea Ecker, Berlin-Lichterfelde

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben