Leserbriefe : Kein Geld für Pensionen

-

Betrifft: „Darf sich Berlin Studenten sparen?“ vom 30. November 2003

In Ihren Beiträgen zur Misere in der Berliner Hochschulpolitik sparen Sie einen sehr wichtigen Aspekt aus, der nur an den Berliner Universitäten gilt: Die Pensionen der Beamtenschaft, wie z.B. einer C 4Professur, müssen aus dem eigenen Haushalt der jeweiligen Hochschule erwirtschaftet werden! Weder ein Bürgermeister Diepgen noch ein Klaus Wowereit haben es bisher geschafft, die Senatoren bzw. den Bund davon zu überzeugen, dass dies auf Dauer nicht haltbar ist.

Heidemarie Moldenhauer, Berlin-Tegel

0 Kommentare

Neuester Kommentar