Leserbriefe : Kratzer im Lack

„Nachruf auf die Trauer / Lorenz Maroldt über Hannovers Umgang mit dem Tod“

vom 18. Januar

Gut, dass dem Tagesspiegel und Herrn Maroldt das erwähnte Transparent im Hannoveraner Stadion aufgefallen ist.

Weite Teile der Medienwelt machen um heikle Themen, die am Lack des Hochglanzprodukts Fußball zu kratzen drohen, weiterhin einen Bogen. Spruchbänder, die ungeliebten Nachbarclubs „Tod und Hass“ wünschen, werden geflissentlich übersehen. Und das dort, wo noch vor wenigen Wochen Enkes Trikot in Riesengröße hing. Medienschelte allein hilft hier allerdings nichts. Dumme Fans wird es immer geben. Wenn sich allerdings Hannovers Stadionsprecher nun hinstellt und sagt, solche Plakate dulde man nicht – ja, warum hing es dann dort, wo es hing?

Reflexhaft will der Club aus Niedersachsens Hauptstadt nun ein Stadionverbot für die Transparent-Aufhänger verhängen, wenn diese sich ermitteln lassen. So sieht Basisarbeit aus.

Holger Küppers,

Berlin-Prenzlauer Berg

0 Kommentare

Neuester Kommentar