Leserbriefe : Kritik muss erlaubt sein

NAME

Betrifft: „Auf lange Sicht“ in der Tagesspiegelausgabe vom 25. September 2002

Amerika ist ein starker Partner Deutschlands und daran wird sich nichts ändern. Aber es muss möglich sein, die Politik anderer Länder zu kritisieren – und dazu zähle ich auch die Vereinigten Staaten.

Ein bisschen Abstand Deutschlands zu den USA und die daraus resultierende Selbständigkeit sind sehr vernünftig und im europäischen Sinne.

Christian Geißler,

Berlin-Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben