Leserbriefe : Miniermotten einmotten

-

Betrifft: „Es sieht so schön nach Herbst aus – aber an 60000 Kastanienbäumen frisst die Miniermotte“ vom 17. September 2003

Die Miniermotte muss komplett ausgerottet werden. Der Hinweis der Senatsverwaltung, dass Besitzer von Privatgrundstücken Laubsäcke erwerben könnten, greift zu kurz. Bei einer solchen ökologischen Katastrophe muss der Staat eingreifen. Also: ausreichend kostenlose Müllsäcke für alle, die Kastanienbäume auf ihrem Grundstück haben und systematische Entsorgung bis zum letzten befallenen Kastanienblatt.

Detlev M. Sprenger, BerlinFrohnau

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben