Leserbriefe : Nicht anzuhören

-

Betrifft: „Zum Orkus hinab“ vom 14. Januar 2004

Ich möchte mich der von Herrn Raue geäußerten Kritik in vollem Umfang anschließen. Dieses so genannte Kulturprogramm ist nicht mehr anzuhören! Das ist eine Verhöhnung der gebührenzahlenden Hörerinnen und Hörer. Das ist „Häppchenkultur“, die im 5Minuten-Takt verabreicht wird und jede Form des Zuhörens zerstört hat. Der Höhepunkt ist alle 30 Minuten der Hinweis, dass Kultur zum Leben gehört, als ob den Hörern etwas eingebläut werden muss. Was von den Umfragen und Quoten zu halten ist, habe ich während meiner Tätigkeit im Rundfunkrat des SFB (als Vertreterin des DGB) erfahren dürfen.

Christiane Bretz, Berlin-Lankwitz

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben