Meinung : Matthies meint: Glatteis

Von uns Zeitungen wird immer mehr tätige Lebenshilfe erwartet. Glücklicherweise flattern auch fuderweise Informationen in die Redaktion. Die "Tabak-Zeitung" schreibt uns, es habe einen simplen Grund, dass gerade jetzt so viele zornige Menschen durch Deutschland laufen. Sie haben fünf Mark in den Zigarettenautomaten eingeworfen - und nichts herausbekommen. Zigaretten kosten jetzt sechs Mark, eine Vorbereitung auf die Drei-Euro-Schachtel. Freunde: Da helfen alle Faustschläge nichts, nur eine Mark zusätzlich löst das Problem. Wenden wir uns dem nicht weniger sensiblen Thema Auto zu. Der ADAC weist auf ein seltenes Naturphänomen hin, den sog. Winter. Die Club-Experten haben herausgefunden, bei winterlichem Wetter können Fahrten länger dauern als im Sommer. Ihr verblüffendes Gegenmittel: früher losfahren. Zudem kann so genanntes Glatteis auftreten, die Ursache scheinbar unerklärlicher Blechschäden. Ein Gegenmittel ist nicht bekannt. Vielleicht aber nützt es, den Sicherheitsabstand zu erhöhen und die Lenkung nicht abrupt herumzureißen. So: Wenn Sie demnächst Probleme mit Zigaretten oder dem Winter haben: Wir von der Zeitung sind nicht schuld.

0 Kommentare

Neuester Kommentar