Meinung : Mauer

-

Ungeachtet der Beweise ihres guten Willens hat Arafats Partei keine klare Grenze zwischen ihren nach Holland entsandten zivilisierten Genossen und den Bombenlegern gezogen, die zum blinden Töten entschlossen sind. Scharon gibt seinerseits noch weniger denn je vor, den Kritikern seiner Mauer zuzuhören. Der frühere General wird die Betonpolitik fortsetzen. Das Haager Gericht wird Recht sprechen, nicht vergeblich, aber wartend. Es wartet, dass die beiden Feinde endlich bereit sind, sich über ihre Uneinigkeit zu einigen und sich nach der Formulierung von Amoz Oz endlich „scheiden zu lassen“.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben