Meinung : Noch nicht vorbei

NAME

The „Times“ (London) meint zum Irak:

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als würden mit dem Brief des Irak an die UN die Forderungen von George W. Bush und Tony Blair erfüllt. Aber die Erfahrungen mit Saddam Hussein zeigen, dass oft aus taktischen Gründen leere Versprechungen gemacht wurden, um Gefahren abzuwenden. Die diplomatischen Anstrengungen des irakischen Präsidenten kamen nicht überraschend. Die Vereinten Nationen müssen Saddam nun erinnern, dass dies seine allerletzte Chance ist.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben