Meinung : Spitze des Eisbergs

-

Die USA haben zum jetzigen Zeitpunkt an der Wahrheit kein Interesse; sie sind weder an Musharrafs Sturz, noch an seiner Ermordung interessiert, denn das würde Pakistan durch eine bereits jetzt beunruhigende islamistische Radikalisierung destabilisieren und für Washington unkontrollierbar machen. Für den Rest der Welt ist die Entwicklung beängstigend. Denn man wird angesichts der Interessengemeinschaft PakistanUSA dem Chef der Atom-Behörde in Wien, Mohammed al Baradei, eher vertrauen. Und al Baradei ließ die Welt wissen, bei Khans Atom-Skandal handle es sich nur um die „Spitze eines Eisberges“.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben