Meinung : Steve Jobs und die Druckvorstufe

„AUFGESCHLAGEN ... Jahn und das Grillhendl“ vom 29. Januar

Jetzt muss ich doch meinen ersten Leserbrief schreiben.

Lieber Herr Scheck – ich schätze Sie übrigens sehr –, Ihre Bemerkungen über Steve Jobs und dessen Rolle in der IT-

Welt reizen doch zum Widerspruch. Sie beschreiben Herrn Jobs ganz offensichtlich aus der Sicht eines Menschen, der Bücher liest, nicht aber mit der Produktion von Büchern beschäftigt ist. Dann wüssten Sie sicherlich so wie ich, dass Herr Jobs und sein Unternehmen entscheidend den Bereich der Druckvorstufe geprägt haben.

Da Sie ja eine hohe Meinung von Herrn Nuhr haben, hier noch ein Zitat von ihm: Wenn du keine Ahnung hast, einfach Fresse halten.

Siegfried Gehlhaar, Berlin-Schöneberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben