Meinung : Total verfranzt

NAME

Wieviel Franz steckt in Rudi? Da steht sie nun, die Frage, mitten im Fernsehen, wir würden sie gern beantworten, würden anrufen, 43 Prozent!, aber das Handy ist wieder weg. Verschwunden, verlegt, geklaut. Es gibt einfach noch zu wenig davon, die Deutschen sind zu lahm. In Taiwan dagegen entfallen auf 100 Einwohner 100,7 Handys, und da kann so was nicht passieren, da hat praktisch jeder zwei oder drei, wenn man Kleinkinder, kontaktscheue Einsiedler und Taubstumme abzieht. Ein Gerät für die Arbeit, zwei für privat je nach Anzahl der Haupt- und Nebenfrauen, zwei, die gerade am Ladegerät hängen, eins, das verbummelt ist und eins, für das es seit Monaten keine Ersatzteile mehr gibt. Ein weiteres brauchten wir übrigens, um den Schiedsrichter anzurufen, Telefon! Aber dann, schieß doch, nein, dieser Bierhoff, ist das Spiel zu Ende, Rudi hat sich erneut ein Stück mehr verfranzt – sagen wir: 49 Prozent?

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben