Meinung : Umfragen im Sinn

-

Schon jetzt wird der Blitzbesuch des Präsidenten als die gelungenste PRAktion des Weißen Hauses in der Geschichte bezeichnet. Zum Vergleich fallen amerikanischen Medien nur die beiden Besuche Lyndon B. Johnsons 1966 und 1967 in Vietnam ein. Das ist nicht das, was der US-Präsident wollte – ausgerechnet mit Vietnam in Verbindung gebracht zu werden. Wie hoch der Propagandaeffekt der Reise ist, wird sich in nächster Zeit zeigen, wenn die neuesten Umfragen zum Krieg im Irak veröffentlicht werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar