Meinung : US-Außenpolitik (I)

-

Mit viel geringeren finanziellen und personellen Mitteln als im Irak könnte die USA in Liberia ihre Ziele der Stabilisierung und Demokratisierung verfolgen und dabei eine erneute Annäherung an die Uno proben. (...) Ein USEngagement in Liberia könnte das Eis brechen, könnte für Bush ein Argument dafür sein, dass eine Kooperation mit der Uno beim Wiederaufbau eines vom Krieg zerrütteten Landes sinnvoll sein kann. (...) Sie würden in Liberia so begrüßt, wie die USA es sich im Irak gewünscht hatten: mit Jubel für die Befreier.

0 Kommentare

Neuester Kommentar