Meinung : Weg ohne Wanderer

-

Zu wenig wird aus Sicht Washingtons von der Regierung Sharon getan. Gleichzeitig bleiben Yassir Arafat und sein Regierungschef Kurei den Nachweis schuldig, endlich die vielgesichtigen palästinensischen Sicherheitsdienste zu disziplinieren. Vielleicht ist es richtig, dass Israelis und Palästinenser Frieden möchten; doch geschlossen werden kann ein solcher nur von ihren Regierungen. Und da gilt auch nach „Genf“: Der Weg zu einem Frieden im Nahen Osten ist hinlänglich beschrieben, das Ziel ist klar. Weiterhin aber fehlen die wirklich Marschbereiten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben