Meinung : Zahlmeister

-

Auf wie viel Milliarden Dollar wird sich die Rechnung belaufen? In diesen Zeiten kümmerlichen Wachstums kann die unerfreuliche Frage der Kosten unmöglich aus dem Spiel gelassen werden. Von der Börse aus gesehen, wäre ein kurzer Krieg besser als ein falscher Frieden. George W. Bush hat die Mittel für seinen Unilateralismus. Auf gewisse Weise kann er seinen Krieg ganz allein bezahlen. Dies ist das erste Attribut einer Supermacht. Für den USPräsidenten ist der Krieg eine wirtschaftliche, moralische und politische Investition, an deren Rentabilität er nicht zweifelt. Widerspenstige Alliierte wie Deutschland und Frankreich, ob sie nun an dem Konflikt teilnehmen oder nicht, werden die Folgen für ihre schwachen Volkswirtschaften hinnehmen müssen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben