Afghanistan : Großteil der entführten Bauarbeiter wieder frei

Der Großteil der rund 150 im Südwesten Afghanistans verschleppten Bauarbeiter ist wieder auf freiem Fuß. Nach Verhandlungen zwischen Stammesältesten und Taliban-Kämpfern seien 118 der afghanischen Arbeiter freigekommen, sagte der Gouverneur der Provinz Farah.

HeratDie Bauarbeiter waren am vergangenen Sonntag in Farah verschleppt worden, als sie in drei Bussen auf dem Weg in die Stadt  Herat waren. Nach Armeeangaben brachten die Entführer insgesamt 156 Menschen in ihre Gewalt. Die Entführten arbeiten für eine Firma,
die im Auftrag der Armee Kasernen baut. (rik/AFP)
  


» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben