Atomstreit : Ahmadinedschad will gemeinsame TV-Debatte mit Bush

Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat US-Präsident George W. Bush einen gemeinsamen TV-Liveauftritt vorgeschlagen. Iran ist wegen seiner Haltung im Atomstreit unter Druck.

Teheran - Ahmadinedschad sagte auf einer Pressekonferenz, Bedingung für eine TV-Debatte sei, dass sie "nicht zensiert" werden dürfe, "vor allem nicht für die US-Öffentlichkeit". Am Donnerstag läuft die Frist ab, die der UN-Sicherheitsrat der Führung in Teheran gesetzt hat, um ihr umstrittenes Programm zur Urananreicherung auszusetzen. Andernfalls drohen dem Iran Sanktionen. (tso/AFP)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben