Politik : Auf Posten

-

Guam ist einer der wichtigsten Militärstützpunkte der USA im Pazifik. Der westlichste Außenposten der USA liegt rund drei Flugstunden östlich der Philippinen und rund viertausend Kilometer oder vier Flugstunden südöstlich Koreas. Die USA übernahmen die 549 Quadratkilometer große Insel 1898 von den Spaniern. 140 000 Menschen wohnen auf Guam, über 7000 gehören dem USMilitär an. Neben der britischen Insel Diego Garcia im indischen Ozean ist Guam die wichtigste US-Luftwaffenbasis im pazifischen Raum. Mit Unterstützung von Auftank-Flugzeugen können Bomber von hier aus jeden Punkt der Region in weniger als 24 Stunden erreichen. Im Gegensatz zu den Basen in Südkorea oder Japan benötigen die US-Jets hier auch keine Überflugrechte. Für die US-Marine ist Guam eine strategisch gelegene Tankstelle, die sogar Flugzeugträger anlaufen können. avi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben